Das Wichtigste in Kürze

  • Gründung im Jahre 1974 in Köln-Brück
  • offenes und tolerantes Gymnasium im Sinne unseres Namensgebers, des Dichters und Demokraten Heinrich Heine 
  • Dreizügigkeit / Vierzügigkeit (seit 2010) in den Sekundarstufen I und II
  • ca. 850 Schülerinnen und Schüler, 65 Lehrkräfte sowie 9 Referendare
  • 'MINT-freundlich'Umfassendes Pflicht- und Wahlangebot in den Fächern M, Bio, Ch, Ph, Informatik
  • Mehrsprachigkeit (z. Zt. ist das Erlernen von bis zu vier Fremdsprachen möglich (E, L, F, S)
  • breites Zusatzangebot im musischen, sportlichen oder sozialen Bereich
  • großzügige und weiträumige Außen- und Sportanlagen 
  • umfangreiche Schulbibliothek mit rund 30.000 Büchern
  • verkehrsgünstige Lage