Ratifizierung der Kooperation mit der Firma MobiLab Solutions

Am Freitag, den 25.01.2019 wurde die Kooperation zwischen der Firma MobiLab Solutions und dem Heinrich-Heine-Gymnasium feierlich verkündet. 

Der Geschäftsführer Herr Azimi hat bei seiner Rede viele Schüler_innen durch seine lebensnahen Worte angesprochen. Daher wollen wir Schüler_innen mit diesem Bericht unsere Eindrücke teilen. 

Wir fanden es bemerkenswert, dass Herr Azimi selbst Schüler des HHGs war, dies erleichtert uns, sich besser in seine Perspektive hineinversetzen zu können und zeigt uns zugleich, dass uns nach der Schule viele Türen offen stehen.

Herr Azimi sprach davon, dass die Schule nützliches Wissen vermittelt, welches wir im Alltag und Arbeitsleben nutzen können. Dies hat uns erfreut zu hören, da man als Jugendlicher, der kurz vor seinem Abitur steht, gerade aus den Medien vermittelt bekommt, dass Schule bloß unnützes Wissen lehrt und wir dies außerhalb der Schule nicht brauchen. 

Am beeindruckendsten fanden wir die Worte Herr Azimis über den für ihn wichtigen „Geniepunkt“: jeder solle sich nicht auf seine Begabungen verlassen, sondern nur stolz sein auf seine harte Arbeit, die einen letztendlich zum Erfolg führe. Besonders dies fanden wir sehr motivierend, da viele Schüler_innen davon ausgehen, dass man nur mit einer bestimmten Begabung etwas erreichen kann. Aber nein: JEDE(R) kann sein Bestes geben und über sich hinauswachsen! Diese Worte möchten wir allen am HHG abschließend ans Herz legen! 

Nettie, Vanshi, Adam (Q2)