Stadtmeisterschaften im Fußball

Das Heinrich-Heine-Gymnasium konnte sich (wohl) zum ersten Mal in der Geschichte der Schule beim Vorrundenturnier der Stadtmeisterschaften (Jahrgänge 2004-2006) als Sieger durchsetzen. Im entscheidenden Spiel gegen das starke Team des Hildegard-von-Bingen Gymnasiums, das mit Spielern aus der Jugendabteilung des 1. FC Köln gespickt ist, gewann das HHG überraschend mit 5:2 - obwohl überwiegend jahrgangsjüngere Spieler auf dem Platz standen!

Abgesehen von der Leistung war auch das Auftreten der Mannschaft tadellos! Als Belohnung wird das Team im Frühjahr 2020 beim nächsten Ausscheidungsturnier teilnehmen.

Glückwunsch, Jungs!
A. Andone-Grommes